Ghosting im Recruiting

Ghosting im Recruiting: Ein modernes Phänomen und seine Lösungen

von CARLOS KLEEFELD

Die moderne Welt des Recruitings ist nicht ohne ihre eigenen Herausforderungen, und in meiner über 20-jährigen Laufbahn in diesem Sektor habe ich viele davon miterlebt. Von der Digitalisierung des Bewerbungsprozesses bis hin zur globalen Talentakquise – die Branche hat sich enorm entwickelt. Doch eine der jüngsten und herausforderndsten Entwicklungen ist das Phänomen des “Ghosting”.

Ursprünglich stammt der Begriff aus der Dating-Welt und beschreibt das plötzliche Abbrechen des Kontakts ohne Vorwarnung oder Erklärung. Heutzutage begegnet uns dieses Verhalten jedoch auch im Bereich des Recruitings und stellt uns vor neue, unerwartete Herausforderungen.


Warum entscheiden sich Bewerber für “Ghosting”?

Es gibt mehrere Gründe, warum Bewerber diesen Weg wählen:

  • Digitale Kommunikation: In einer Zeit, in der digitale Kommunikation dominiert, hat sich die Art und Weise, wie wir miteinander kommunizieren, verändert.
  • Mehrere Optionen: Talentierte Kandidaten haben oft mehrere Angebote und können sich für das beste entscheiden, ohne andere Arbeitgeber zu informieren.
  • Fehlende Bindung: Ohne einen persönlichen Kontakt können Bewerber den Bewerbungsprozess leichter abbrechen.
  • Unklare Prozesse: Ein undurchsichtiger Bewerbungsprozess kann Bewerber abschrecken.
  • Vergangene negative Erfahrungen: Schlechte Erfahrungen in der Vergangenheit können Bewerber zurückhaltend machen.


Was können wir dagegen tun?

  • Verbesserte Kommunikation: Ein klarer Kommunikationsplan kann Bewerbern Sicherheit geben.
  • Schnelle Rückmeldungen: Zeitnahe Rückmeldungen können das Engagement der Bewerber erhöhen.
  • Persönlicher Kontakt: Ein persönlicher Kontakt kann oft mehr bewirken als E-Mails.
  • Transparente Prozesse: Ein klarer Bewerbungsprozess gibt Bewerbern Sicherheit.
  • Feedback-Kultur: Ermutigen Sie Bewerber, Feedback zu geben.
  • Schnelle Angebote: Zögern Sie nicht mit Jobangeboten
  • Optimierter Onboarding-Prozess: Ein guter Onboarding-Prozess kann das “Ghosting” nach der Annahme eines Angebots verhindern.
  • Offene Unternehmenskultur: Eine offene Kommunikation kann Bewerber ermutigen, den Kontakt nicht abzubrechen.


Wie AVEO Solutions und ARTEMIS helfen können

Bei AVEO Solutions sind wir uns der Herausforderungen des modernen Recruitings bewusst. Deshalb haben wir ARTEMIS entwickelt, ein Bewerbermanagement-System, das den Recruiting-Prozess optimiert. Mit ARTEMIS können Unternehmen transparent und effizient kommunizieren, wodurch das Risiko von “Ghosting” reduziert wird.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie ARTEMIS Ihr Recruiting revolutionieren kann, kontaktieren Sie uns gerne. Wir sind per E-Mail unter 📧 sales@aveo-solutions.com oder

telefonisch unter 📞 0231 – 29 29 080 für Sie da.

Weitere Beiträge

Recruiting

Effiziente Personalvermittlung mit der PV-Plattform von AVEO Solutions

Die PV-Plattform von AVEO Solutions revolutioniert die Personalvermittlung, indem sie eine flexible, transparente und sichere Lösung bietet. Unternehmen können offene Stellen effizient besetzen und profitieren von DSGVO-konformer Datenspeicherung. Erfahren Sie, wie unser innovativer Ansatz den gesamten Vermittlungsprozess vereinfacht und optimiert – von der Stellenanzeige bis zur Abrechnung.

Weiterlesen »
Leadership

Mitarbeiterbindung: Schlüssel zum Unternehmenserfolg

In einer dynamischen Arbeitswelt sind engagierte Mitarbeiter der Schlüssel zum Erfolg. Erfahren Sie, wie wir durch Anerkennung, Entwicklungsmöglichkeiten und eine positive Unternehmenskultur die Bindung stärken. Maßgeschneiderte Lösungen für Ihr Unternehmen.

Weiterlesen »
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner